All posts in Make-Up

Der Leckere Brei. Mit dem Kurbis

Categories: Make-Up
Kommentare deaktiviert für Der Leckere Brei. Mit dem Kurbis
Am 11. Oktober — Der Internationale Tag des Breies. Von Den altertumlichen Zeiten zuchtete Die Menschheit Den Weizen und Den Reis, Die Gerste und prosso, owes und Den Mais, Den Roggen und Den Buchweizen. Den Brei schatzen in Der ganzen Welt. Die Italiener werDen polentoj, Die Rumanen, Die Moldawier und Die Georgier — mamalygoj, Die Bewohner Asiens gewi vom Riesbrei, und Die Bevolkerung Nahen Ostens und Nordafrikas — kus-kussom geruhmt.

Aber am meisten wurde Der Brei geachtet und wird auf Rus geachtet, wo sie seit langem sowohl in Die Werktage reichten, als auch an Den Feiertagen, sowohl auf Den Taufen, als auch auf Den GeDenkfeiern — heit solcher Brei kutja. Und, naturlich, wahrend Der Hochzeit (und sogar Das Hochzeitsfestmahl hie kascheju, und Der Brautigam mit Der Braut, laut Der Tradition, kochten wahrend Der Feier zusammen Den Brei – Den Ausdruck mit ihm Den Brei wirst du nicht schweien geht von da). Nicht umsonst gibt es Die sprichwortliche ReDensart Die Kohlsuppen ja Der Brei — Die Nahrung unsere!

Alle sind getreide-, aus Denen sich Die Breie vorbereiten, mit dem Zellstoff, Der herausfuhrend des Organismus Die Schlacken und zu Die Aneignung des Fettes beitragt, sowie Den Vitaminen, besonDers Die Gruppen In reich, Die Die Arbeit des Nervensystemes, dem wertvollen Pflanzeneiwei, Den langsamen Kohlenhydraten verbessern. Der Brei zum Fruhstuck sattigt gut und fur lange Zeit versorgt Den Organismus mit Den Nahrstoffen. Also, und jetzt uber Den konkreten Nutzen Der abgesonDerten Grutzen.

Der Haferbrei ist mit dem Zellstoff, zulassend reich, Den Organismus im Tonus und gebend ihm Die Munterkeit, und dem wertvollen Eiwei zu halten. Die Pflanzenfasern, Die in ihr enthalten sind, fuhren des Organismus Die Toxine heraus, und beta-gljukan kontrolliert Den Fettaustausch und tonisirujet. Der Haferbrei hilft, mit Den Magenproblemen zurechtzukommen und ist reichlich und Der Kalorienplatte.

Der Buchweizen ist mit dem Eiwei, dem Phosphor, dem Kalium, dem Zink, dem Magnesium und dem Eisen reich. In ihr gibt es Die Vitamine RR, В1 und В2. Sie ist bei Den Erkrankungen Der Leber und Den Atherosklerose, Der Hypertonie, Die Vergiftung und Die Vergiftungen sehr nutzlich. Auch fuhrt Der Buchweizen Die schadlichen Toxine heraus, setzt Das Risiko Der herzlichen-Gemaerkrankungen herab, hilft bei Den Verstoen des Stoffwechsels, tragt zur Heilung des Magengeschwurs und sogar bei… Erhoht Die Potenz!

Perlowka ist Die Gruppen In, dem Eiwei und Den Mineralien, und besonDers vom Selen — bekannt antioksidantom vitaminreich, Der Die Behalter festigt.

Die jatschnewaja Grutze forDert Die Verdauung und wird bei Den Diaten verwendet.

Der Reis enthalt Die Vitamine Der Gruppe In und JE, wird sehr gut behalten, ist bei Den Verdauungsstorungen nutzlich. Er ist an Den Kohlenhydraten und dem Zellstoff reich, festigt Das Nervensystem. Und noch, nach Meinung Der japanischen Gelehrten, erhoht Den Intellekt.

Die Maisgrutze — Der Bronn Der Vitamine. Hier und Die Vitamine Der Gruppe In, Und, JE, RR, und Die Mikroelemente des Eisens und des Siliziums. Ist in ihr und Das Vitamin Mit, Die erhohende Immunitat und Das Vitamin D, Das Den Zahnen und Den Knochen Die Festung gibt enthalten. Sowie Das Kalium und Das Magnesium, Die schutzend Das Herz und Den Stoffwechsel gut beeinflussen. Der Maisbrei fuhrt des Organismus Das Cholesterin heraus, entscharft Die Toxine, forDert immunnuju Den Schutz, normalisiert Den Stoffwechsel und hat scheltschegonnoje Die Handlung.



dem Kram Zu entgehen. Sie bewahren Die Erfolge

Categories: Make-Up
Kommentare deaktiviert für dem Kram Zu entgehen. Sie bewahren Die Erfolge
Manchmal uns oburewajet Der Wunsch, Das neue Leben zu beginnen. Oft geschieht es nach irgendwelchen lebenswichtigen Katastrophen. Zum Beispiel, nach Der Scheidung, des ScheiDens mit liebgewonnen oDer endlich Die Verluste Der Arbeit oDer Der Enttauschung in Der alten Tatigkeitsart. Das neue Leben ist zur Befreiung vom Kram — materiell oDer herzlich oft verknupft. Es ist wichtig nur, nicht zu verwirren, in Den Korb nicht abzusenDen, was vom Kram in Wirklichkeit nicht ist.

Wir werDen mit Der ersten Abart des Krams — materiell beginnen.

Die Kleidung. Wahrscheinlich, bei jedem von uns wird zu Hause Der bedeutende Teil Der Kleidung, Den wir von Der Kraft einmal pro Jahr anziehen, sonst bewahrt und ganz und gar nicht ziehen wir an., Weil, zum Beispiel, sie verfallen ist oDer tritt unserem jetzigen Stil nicht bei, oDer wird mit anDeren Sachen Der GarDerobe nicht kombiniert, oDer wurde endlich uns klein. Naturlich, fur einige ist es Der Stimulus, abzumagern. Aber wenn mir klar, Dass Die eleganten violetten Hosen Der sechsjahrigen Dauer, Die in London gekauft sind, auf mich schon niemals nalesut endgultig wurde, ich bin ihnen entgangen, in Die Internet-Gesellschaft geschrieben werde ich umsonst zuruckgeben, wo sich auf Die Hosen Die Interessenten sofort befunDen haben.

Hier steht doch noch Die Frage — wie auf zu entgehen. Manchmal ist man schade, Die Sache in Den Mull absenDen. Und in Den Internet-Gesellschaften immer werDen sich wunschend befinDen, Diese oDer jene Sache zu ergreifen. Also, und irgendwelches teueres Partykleid, Das von Ihnen gekauft ist, man kann versuchen, auf dem Internet-Ausverkauf zu verkaufen.

Dass man als Der Kram nicht nennen darf. Die Denkwurdigen Zeichensachen Ihres Lebens. Bei jedem sie. Bei mir ist ein kreativer Rock aus loskutkow, gekauft auf dem Tel Aviver Flohmarkt bei Den sehr romantischen UmstanDen (wenn auch jetzt sie und etwas poobtrepalas), bei jemandem — Die stilvolle Sache aus Der Eltern-Nostalgie-GarDerobe, und so weiter.

Die Bucher. Auf unseren Regalen auch verstauben viel Bucher oft, Die wir einmal gelesen haben und mehr lesen wir nicht durch. Naturlich, werDen gemeint, wer Die Hauser mehr oDer weniger Die solide Bibliothek, und nicht eine dem Halbpunkt hat. Die Bucher wie ist Der dekorative Schmuck des Hauses schon nicht modisch.

Dass man als Der Kram nicht nennen darf. Jedes Buch, wenn Sie wissen, Dass selbst wenn Mal ja zu ihr zuruckkehren werDen. Uber Die einzigartigen Raritatsausgaben und ist es nichts zu sagen. Also, und Dennoch, Die russische Klassik braucht man, von Den Regalen auch nicht zu entfernen. Wie auch alle jenen Ausgaben, was nach dem Schulprogramm Ihren KinDern nutzlich sein konnen.

Die Discs mit Der Musik und Den Filmen. Mit ihnen ist nach dem selben Prinzip, Dass auch fur Den Fall mit Den Buchern gegolten.

Die Nippsachen. Sicher, bei Ihnen ist Die Hauser es ist jeDer Souvenir, Der Spielzeuge und Der ubrigen Nippsachen voll, einige aus Denen zu Ihnen in Der zufalligen Weise geraten sind. Und jemand aus Ihren Bekannten kann Die Sammlung Der Teller mit Der Darstellung verschieDener Stadte oDer Der Darstellung slonikow anlegen. Teilen ihnen mit!

Dass man als Der Kram nicht nennen darf. Die Souvenir, Die an Die bedeutenDen Ereignisse erinnern. Zum Beispiel, uber irgendwelche Fahrten. Das Erbe Der Gromutter und Der Grovater, viele Sachen aus Denen, moglich, Altertum schon sind. Sowie Die Geschenke jener Menschen, Dass bei Ihnen oft zu Besuch sind und beilaufig konnen sich fur Das Schicksal des Geschenks interessieren.

Und jetzt uber Den Kram herzlich.

Wir gelten nach dem Prinzip: Das ganze Negative ist in Den Korb abgesandt, und mit dem ganzen Ubrigen finDen wir uns zurecht.

Sie erinnern sich an Den Schmerz von Der vor kurzem weggehenDen Liebe, Der Enttauschung Sofort wirst du solches, naturlich nicht vergessen. Sie wollen alle Erinnerungen an Die vergangene schone Liebe zerstoren, Die aufgehort hat schon zu sein Es ist auch kompliziert. Es ist nicht notwendig. Warten Sie eine bestimmte Zeit ab und wandeln Sie Das Negativ anlasslich geschehend in Den Kram, isbawtes von ihm um. Nach Der eigenen Erfahrung wei ich, wie Den Hass fur solche Falle verbrennt. Und Die schonen Erinnerungen braucht man, gerade nicht wegzuwerfen. Spater ist es mit ihnen sehr angenehm, zu leben. Sie heben Die Selbsteinschatzung. Eben helfen, Die am meisten romantische Aureole zu schaffen.

Ubrigens wenn uber Die Liebesthematik, Den Kram dort nicht nur materiell zu sagen. Irgendwelche Briefe, Der Fotografie. Einige zerreien Die Fotografien, Der Brief, des Zettels, wenn es sich um Die Papierdokumente handelt. Im ubrigen, in unser JahrhunDert Der Spitzentechnologien Der Papierbriefe wird und Der Zettel immer weniger. Aber man ob und hinuntergehen zu lassen ins Klobecken zu zerreien braucht Es ist besser einfach, sie tief-tief — bis zu jener Zeit zu verbergen, wie sich Dieser Objekte in Die angenehmen Erinnerungen nicht verwandeln werDen. Einst, im Laufe von Der langen Periode konnte ich nach dem ScheiDen mit Der ersten Liebe, mich nicht zwingen, Video durchzusehen, wo wir tanzen und wir kussen uns bei ihm auf dem Geburtstag. Und spater sah sogar gern. Also, es sei Denn Das Herz kaum stillstand.