Den Kaffee Zu trinken

Fur niemanDen schon nicht Das Geheimnis, Dass Der Kaffee antioksidanty – Die Vereinigungen enthalt, Die Die freien Radikalen verdrangen. Es Zeigt sich, in ihrem Kaffee ist es dreimal mehr, als es im Tee und in siebzehn Male mehr ist, als Die Bananen. So, Das Lieblingsgetrank kann man als Das Wichtigste samedlitelem des Prozesses des Alterns des Organismus aller Zeiten und Der Volker nennen!

Die Forscher verschieDener LanDer, Die Experimente uber TausenDen Freiwilliger gestellt, sind zum Schluss gekommen, Dass alle negativen Qualitaten des Kaffees – Der absolute Unsinn. Und positiv – Die reine Wahrheit. So haben Die japanischen Arzte geschlossen, Dass Der regelmaige Gebrauch des Kaffees Das Risiko solcher Erkrankungen, wie Der Krebs Der Leber und Die Krankheit Alzgejmera verringert.

Ihre danischen Kollegen haben Die einstigen Behauptungen kofemanow daruber bestatigt, Dass Der Kaffee vor dem Traum sie ruhig nicht stort einzuschlafen. Bessonnizej am Kaffee im Gegenteil leiDen nur, wer ein und weniger Tassen fur Die Tage austrinkt, Dass, naturlich, nutzlicher, seit dem Morgen zu machen.

Die franzosischen Doktoren haben Die Eroffnung gemacht, Die sich auf Die Hand allen Liebhabern des Gesundheitsverhaltens zeigte: drei Tassen des Kaffees im Tag beeinflussen Die Behalter des Menschen wohltuend und erleichtern Den Prozess Der Aneignung des neuen Wissens.

Die schweizerischen Arzte sind uberzeugt: trinkt, wen Den Kaffee regelmaig, erprobt vom Lieblingsgetrank Die Lunge… Die Anregung. Und Der Arteriendruck vom Kaffee wird dabei hinaufsteigen, wer es selten trinkt.

Die danischen Diatassistenten haben Die Forschung durchgefuhrt, in dessen Lauf oschelomitelnyj Die Schlussfolgerung gemacht haben: Die Tasse des Kaffees mit zwei Stuckchen des Zuckers tragt zur Senkung des Gewichts besser, als Die Tasse des bitteren Kaffees bei. Sie kann meinten, was Der Letzte mit dem Stuckchen Der Torte angewendet wird

… Nur verfluchtigt sich hinter dem kleinen Tisch im Cafe, wo Das Kaffeearoma mit dem Gelachter und im Flusterton gemischt wird, Die schlechte Stimmung zusammen mit Den traurigen Gedanken, an solchen Stellen, und ihre Noblesse ist notwendig, niemand sagt: Der Kaffee ist es ist nutzlich, oDer Der Kaffee – ist unschadlich, oDer Der Kaffee ist es schon…

Hier einfach trinken es, Denken, sprechen, verfassen. Den Kaffee auszutrinken ist eine alte geprufte Weise, Die Pause zu nehmen. Zu seufzen und… Etwas oDer im Gegenteil zu anDern, fortzusetzen. Wer hielt, wieviel sind Die wunDerbaren Ideen hinter Der Tasse des Kaffees geboren worDen Es ist wieviel Die Anerkennungen, Der Hoffnungen, Der Projekte leitete er, heiss und aromatisch ein.

Ach Der Kaffee! Er muntert auf und verbessert Die Stimmung. Danke dem Koffein. Es gibtkeine Schlafrigkeit und Die Mudigkeit!JaDer physischen Aktivitat und Der intellektuellen Initiative! Und trinkt, wen Den Kaffee ohne Koffein, sagt dem zauberhaften Geruch und dem angenehmen Geschmack Dankeschon.