Brieftrager

Mit dem uberseeischen Brautigam immer gibt es eine Gefahr – moglich, wegen Der Sprache, oDer Der kulturellen Unterschiede, es kommt sehr kompliziert vor zu verstehen, Dass er fur Der Mensch. Doch ein, Dass er Der AuslanDer, seine unbestreitbare Wurde wird, hinter Der oft Die Mangel nicht sichtbar sind. Dazu, Den Leben in anDerem Land nicht wissend, ist es kompliziert, wahrhaft finanziell und Die soziale Lage suschenogo zu bewerten.

Vor einigen Jahren habe ich in ICQ Den EnglanDer unter niemand Prince zufallig kennengelernt. Der gegenwartige Name des Prinzen war John, und er lebte im kleinen Stadtchen Stokporte neben Manchester. Durch 15 Minuten hat er des Gespraches im Chat mein Telefon gebeten, nach Der Woche hat erklart, Dass mir ins Geschenk Die brillantene Aufhangung gekauft hat, und nach dem Monat hat angeboten, ihn zu heiraten. Er arbeitete als Der Manager auf Der koniglichen Post, bekam 4 Tausend Dollar im Monat, hatte Den Urlaub jede 4 Monate und fuhrte es in irgendwelchem exotischem Land durch. Von Den gesendeten Fotografien mich sah plotnenki Der nicht hohe Mann mit Den groen blauen Augen und Den dicken Augenbrauen, Die ihm ins Erbe von Der Mutter-Spanierin zufielen. Ich wei nicht, zu welchem Moment ich Den Kopf endgultig verloren habe, aber ich habe Das Einverstandnis gegeben. Und durch ein Paar Monate ist John auf Die Ferien zu Moskau angekommen.

Und mich, von Der Ungeduld zitternd, stehe ich in Scheremetyevo, ich begegne Den Eingeengten.