Der Leckere Brei. Mit dem Kurbis

Categories: Make-Up
Kommentare deaktiviert für Der Leckere Brei. Mit dem Kurbis
Am 11. Oktober — Der Internationale Tag des Breies. Von Den altertumlichen Zeiten zuchtete Die Menschheit Den Weizen und Den Reis, Die Gerste und prosso, owes und Den Mais, Den Roggen und Den Buchweizen. Den Brei schatzen in Der ganzen Welt. Die Italiener werDen polentoj, Die Rumanen, Die Moldawier und Die Georgier — mamalygoj, Die Bewohner Asiens gewi vom Riesbrei, und Die Bevolkerung Nahen Ostens und Nordafrikas — kus-kussom geruhmt.

Aber am meisten wurde Der Brei geachtet und wird auf Rus geachtet, wo sie seit langem sowohl in Die Werktage reichten, als auch an Den Feiertagen, sowohl auf Den Taufen, als auch auf Den GeDenkfeiern — heit solcher Brei kutja. Und, naturlich, wahrend Der Hochzeit (und sogar Das Hochzeitsfestmahl hie kascheju, und Der Brautigam mit Der Braut, laut Der Tradition, kochten wahrend Der Feier zusammen Den Brei – Den Ausdruck mit ihm Den Brei wirst du nicht schweien geht von da). Nicht umsonst gibt es Die sprichwortliche ReDensart Die Kohlsuppen ja Der Brei — Die Nahrung unsere!

Alle sind getreide-, aus Denen sich Die Breie vorbereiten, mit dem Zellstoff, Der herausfuhrend des Organismus Die Schlacken und zu Die Aneignung des Fettes beitragt, sowie Den Vitaminen, besonDers Die Gruppen In reich, Die Die Arbeit des Nervensystemes, dem wertvollen Pflanzeneiwei, Den langsamen Kohlenhydraten verbessern. Der Brei zum Fruhstuck sattigt gut und fur lange Zeit versorgt Den Organismus mit Den Nahrstoffen. Also, und jetzt uber Den konkreten Nutzen Der abgesonDerten Grutzen.

Der Haferbrei ist mit dem Zellstoff, zulassend reich, Den Organismus im Tonus und gebend ihm Die Munterkeit, und dem wertvollen Eiwei zu halten. Die Pflanzenfasern, Die in ihr enthalten sind, fuhren des Organismus Die Toxine heraus, und beta-gljukan kontrolliert Den Fettaustausch und tonisirujet. Der Haferbrei hilft, mit Den Magenproblemen zurechtzukommen und ist reichlich und Der Kalorienplatte.

Der Buchweizen ist mit dem Eiwei, dem Phosphor, dem Kalium, dem Zink, dem Magnesium und dem Eisen reich. In ihr gibt es Die Vitamine RR, В1 und В2. Sie ist bei Den Erkrankungen Der Leber und Den Atherosklerose, Der Hypertonie, Die Vergiftung und Die Vergiftungen sehr nutzlich. Auch fuhrt Der Buchweizen Die schadlichen Toxine heraus, setzt Das Risiko Der herzlichen-Gemaerkrankungen herab, hilft bei Den Verstoen des Stoffwechsels, tragt zur Heilung des Magengeschwurs und sogar bei… Erhoht Die Potenz!

Perlowka ist Die Gruppen In, dem Eiwei und Den Mineralien, und besonDers vom Selen — bekannt antioksidantom vitaminreich, Der Die Behalter festigt.

Die jatschnewaja Grutze forDert Die Verdauung und wird bei Den Diaten verwendet.

Der Reis enthalt Die Vitamine Der Gruppe In und JE, wird sehr gut behalten, ist bei Den Verdauungsstorungen nutzlich. Er ist an Den Kohlenhydraten und dem Zellstoff reich, festigt Das Nervensystem. Und noch, nach Meinung Der japanischen Gelehrten, erhoht Den Intellekt.

Die Maisgrutze — Der Bronn Der Vitamine. Hier und Die Vitamine Der Gruppe In, Und, JE, RR, und Die Mikroelemente des Eisens und des Siliziums. Ist in ihr und Das Vitamin Mit, Die erhohende Immunitat und Das Vitamin D, Das Den Zahnen und Den Knochen Die Festung gibt enthalten. Sowie Das Kalium und Das Magnesium, Die schutzend Das Herz und Den Stoffwechsel gut beeinflussen. Der Maisbrei fuhrt des Organismus Das Cholesterin heraus, entscharft Die Toxine, forDert immunnuju Den Schutz, normalisiert Den Stoffwechsel und hat scheltschegonnoje Die Handlung.


Aus dem Leben Der Eulen. Etwas StunDen des Gluckes

Categories: Recht
Kommentare deaktiviert für Aus dem Leben Der Eulen. Etwas StunDen des Gluckes
Es gibt Die Meinung, Dass Das Auerste im Leben Der Eulen – Der Morgen. Ich will Ihnen Die Augen offnen. Dieser traurige Irrtum. Das Leben Der Eule in Der Stadt ist 24-stunDenweise schwer.

Am Morgen ist sehr schlecht. Funf Tage in Der Woche Der Eule Die Beschaftigten fuhren Die Lebensweise Der Lerchen. Aber Die wahrhafte Lerche leicht und pripewajutschi verlasst Das Lager, Das Signal pobudki nicht erwartend. Und Die Eulen (oDer Die erzwungenen Lerchen) wollen schlafen.

Der schwerste Anteil fallt Den Eulen diszipliniert aus. Sie wollen (noch wie auch schlafen!), aber, munter gehort heule des Weckers, fuhren mit sich Die grozugige erzieherische Arbeit durch und schlielich reien sich von odra los. Die Arbeit nicht nur erzieherisch, sonDern auch arithmetisch. Sie halten muhsam, in wieviel haben sie gelegen, wieviel haben Die StunDen verschlafen, und bringen sich in Die senkrechte Lage, sich heute unbedingt nur geschworen, sich zu legen, fruher zu schlafen. Auf Diese Manipulationen Der Eule geben fast alle Krafte, Die wahrend kurzen, aber Den tiefen Traum angesammelt sind aus.

Wird nur schlechter weiter sein. Endgultig nicht aufwachend, nimmt Die Eule Die Tasse kreptschajschego Den Kaffee, was zum Erwachen nicht beitragt, aber, nach Den Geruchten (und Die Eulen sind geneigt, Der Expertenmeinung zu lauschen), soll helfen, zugemacht weschdy aufzuheben.

In selb somnambulitscheskom Den Zustand bleibend, wechselt Die Eule von allen zuganglichen Mitteln ins Buro Den Platz. Dabei ist sie geneigt, Die Arbeit vorzugsweise mechanisch zu erfullen. Alle schopferischen Krafte sind auf Die Gedanken im Gesundheits- und entzuckenDen Traum gerichtet, es ware Den Vielstundige wunschenswert. In Der Einbildung, und es wird in solcher Situation im Ernst gespielt, Die Eule schlaft, aber es ist irgendwie besonDers fein.

So dauert etwa bis sechs Uhr abends. Eben fangt Der allmahliche Aufstieg zum heiersehnten Lager an. In Diese StunDen leidet Die Eule noch grosser, als dem Morgen., Weil sehr gut wei: es ist Das Lager nahe, ja wirst du nicht beien. Es wird Die halbschlafrige Morgenabsicht nicht helfen, fruher zu liegen. Kann, weil Die Eule – Der Vogel nachtlich nicht helfen, und davon wirst du nirgendwohin hingetan werDen. wetscherneju ab und zu im Raum des Netzes … Die Eule erwiesen wacht endgultig auf.
Und aufgewacht, erscheint Die Eule auf Die Jagd. Sie jagt gewohnlich im eigenen Kuhlschrank. Je reichlicher gibt es als Beute, desto mehrere Gedanken im Traum. Je es gibt mehrere Gedanken im Traum, desto es mehrerer Appetit gibt. Alles ist in Der Natur uberhaupt und im Organismus Der Eule unter anDerem doch verbunDen.

Es wird Die Eule etwa bis zur HalbNacht, also, bis zu Uhr nachts gefuttert, es wird sich ja wie ergeben. Die Eule in Diesem Prozess anhalten es kann nur ein Gedanke: wenn Den Kuhlschrank zu verwusten, so kann otjaschelewschi Der Organismus morgen auffliegen.

Die Eule auf Der eigenen Erfahrung wei sehr gut, Dass abendlich schor katastrophal polnit ihr schlanker Rumpf. Die TragoDie Der Eule besteht darin, Dass sich Dieses Wissen nur in Die MorgenstunDen zeigt, uber Die es schon gesagt war. Am Abend erzeugen Die selben vollkommen vernunftigen Gedanken auf Die Eule keinen Eindruck nicht. Sie isst gedankenlos, aber ein Gedanke in ihr lebt immerhin: es ist hochste Zeit, zu schlafen, es ist hochste Zeit-schlafen, poraspat.

Sie leidet an Diesem Gedanken unglaublich, und nur aus jenem einfachem Grund, Dass Der Ubergang in Die horizontale Lage ebenso fur Die gegenwartige Eule, wie auch morgen- wstawanije qualvoll ist.

Die Zahl aufgeessen ein wenig zu verringern und, Die VeranDerung Der Orientierung des Rumpfes im Raum erleichtern es konnen nur Die Telefongesprache mit Den Mitmenschen nach dem Ungluck. Wenn sich Das Gesprach hinzieht, so ist zur Halfte Der zweiten Nacht Die Eule prilnut zum Kissen tatsachlich fertig. Manchmal gelingt es ihr.